Ausstellungen

November 2017

9. Herbst-Ausstellung in Eberbach-Krösselbach

mit
Keramik von Alfred Schließler,
Keramik von Barbara Macholz,
Glaskunst von Ulrike Nelles,
Sarikissen von Babette Fitz,
Kalligrafie
von Bärbel Schulz,
Holzskulpturen von Franz Musiol,

am Sa 4. und So 5. November jeweils von 10 bis 18 Uhr
im großen Keramik-Schauraum und im Atelier am Fluss in
Eberbach-Krösselbach

September - Oktober 2017

Kulturkirche Schüpfer Grund

(www.kulturkirche-unterschuepf.de)

Holzskulpturen von Franz Musiol
„Unerschöpflicher Eigen-Sinn“

in der: Evangelischen Kirche Unterschüpf,
Tottenheimerstraße 13, 97944 Boxberg-Unterschüpf

Vernissage: Sonntag, 17. September 2017, 10 Uhr
Begrüßung: Pfarrer Dr. Heiner Kücherer
Zur Ausstellung: Ronald J. Autenrieth
Musikalische Gestaltung: Marcel König, Saxophon Ausstellung: 17.09. bis 31.10.2017
Öffnungszeiten: freitags 18 – 20 Uhr, samstags / sonntags 15 – 17 Uhr und nach Vereinbarung
(Kontakt: Ev. Pfarramt Unterschüpf, 07930-367, info@kulturkirche-schuepfergrund.de)

Begleitprogramm (Ev. Kirche Unterschüpf)

Samstag, 23. September 2017, 19.30 Uhr
„Martin Luthers Naturmystik“ Lieder und Szenen
mit Susanne Oehm-Henninger (Gesang) und Stefan Göttelmann (Orgel)

Sonntag 8. Oktober 2017, 17 Uhr
„Rund ums Holz“ – Poesie, Prosa, Lieder und Musik
Karin Lüneberger, Lesung
Annemarie Quiring, Gesang
Richard Köhler, Saiten- und Perkussionsinstrumente

Dienstag, 31. Oktober 2017, 19.30 Uhr
„Wachsende Ringe“ Gottesdienst zum 500-jährigen Reformationsjubiläum (Luther und Rilke)

März 2017

Tage des offenen „Ateliers am Fluss“ in Eberbach-Krösselbach

Rückblick auf 2016, Ausblick auf 2017 und neue Holzskulpturen …

Zeitgleich mit dem 12. Tag der offenen Töpferei
in der Keramikwerkstatt Krösselbach
am Sa 11. und So 12. März 2017 jeweils 10 bis 18 Uhr

November 2016

8. Ausstellung in Eberbach-Krösselbach

mit
Keramik von Alfred Schließler,
Keramik von Barbara Macholz,
Glaskunst von Ulrike Nelles,
Holzskulpturen von Franz Musiol,
Sarikissen von Babette Fitz,
Fotografie von Uwe Vöhringer,
Woll-Puschen von Monica Lubig

am Sa 5. und So 6. November 2016 jeweils von 10 bis 18 Uhr

im Keramikschauraum und in den Ateliers am Fluss in
Eberbach-Krösselbach

18. September 2016

Evangelisches Dekanat Odenwald 34. Dekanatskirchentag in Hirschhorn

Beginn mit dem zentralen Gottesdienst um 10.30 Uhr …

„Flussgeschichten: An Strömen lebendigen Wassers“ lautet der Titel   des Dekanatskirchentages am 18. September in Hirschhorn.
Im Mittelpunkt steht … der Neckar, was ja im Titel aufgegriffen wird. Wasser und Flüsse spielen in der Bibel an vielen Stellen bedeutende Rollen. … Ein weiteres wichtiges Motiv des Tages, das sich natürlich auch symbolisch deuten lässt, lautet „Treibholz“…“

Dazu, neben einem Workshop und einem Musical, wird es eine Ausstellung geben mit Holzskulpturen, auch aus Neckar-Treibholz, von Franz Musiol in der Evangelischen Kirche Hirschhorn.

Die Ausstellung ist am Sonntag, 18.09. von 13 bis 15.30 Uhr sowie von Montag, 19.09. bis Freitag, 23.09. jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

15. Mai 2016

Einweihung des neuen Osterleuchters und des neuen Lesepultes am Pfingstsonntag/Kirchweihtag in der Evangelischen Kirche Bammental

Aus der Predigt des „schönen und festlichen Pfingstgottesdienstes“ von Pfarrer Klaus Zimmermann:

„Heute wird unsere Kirche 112 Jahre alt. Ein besonderes Geburtstagsgeschenk stellen der neue Osterleuchter und dieses Lesepult dar. Der in Eberbach lebende und wirkende Künstler Franz Musiol hat beide Kirchen-Möbel aus einer 4000 Jahre alten Mooreiche gestaltet. Ein Landwirt hatte 2003 den 11m langen Stamm im Landkreis Wesermarsch aus einem Hochmooracker geborgen …

Hier am Lesepult tragen Kirchenälteste Abschnitte aus der Bibel vor, meist ohne Kommentar. Die alten Worte sprechen unmittelbar hinein in unsere Gegenwart … Das Wort Gottes und unser Alltag – hier am Lesepult werden sie miteinander versprochen. Wie das zugeht, davon erzählt eine alte Geschichte am Anfang der Bibel. Sie erzählt von Abram, dem Erzvater, der vielleicht lebte in jener Zeit, als die Mooreiche die Wesermarsch majestätisch überragte …

So nehmen wir heute den neuen Osterleuchter und das neue Lesepult in Gebrauch, lassen uns erinnern an Abram, den das Wort Gottes vor 4000 Jahren bewegte …“

(Zu den Werken in der Galerie…)

Ab April 2016

Weine und Genuss, Neckargemünd

Französische Weine, Feinkost & Events
(www.weine-und-genuss.de)

Eröffnung am 1.04.2016 der neuen Filiale von
Beate und Jürgen Scheuermann in
69151 Neckargemünd, Güterbahnhofstraße 11

Dort zu sehen: 8 Holzskulpturen von Franz Musiol

Öffnungszeiten:
Di – Do 16 – 19 Uhr, Fr 15 – 19 Uhr und Sa 10 – 13 Uhr

März 2016

Tage des offenen Ateliers am Fluss in Eberbach-Krösselbach

Rückblick auf 2015 und viele neue kleinere Holzskulpturen …

Zeitgleich mit dem landesweiten 11. Tag der offenen Töpferei
in der Keramikwerkstatt Krösselbach
am Sa 12. und So 13. März 2016 jeweils von 10 – 18 Uhr

September 2015 - Juli 2016

Betten Knoll in Heidelberg-Rohrbach/Süd

www.betten-knoll.de

Holzskulpturen von Franz Musiol im
Bettenfachgeschäft Betten Knoll GmbH
Englerstraße 3, 69412 Heidelberg-Rohrbach/Süd

Eröffnung am Samstag, 26. September 2015 um 16 Uhr

Begrüßung: Dr. Rosy Knoll
Zur Ausstellung: Karin Lüneberger
Musikalische Gestaltung: Cristian Lassen Jazzband

Ausstellung:
Samstag, 26. September 2015 bis Samstag, 9. Januar 2016 verlängert bis Juli 2016

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 – 18.30 Uhr, Samstag von 10 – 17.30 Uhr

November 2015

7. Herbstausstellung in Eberbach-Krösselbach

mit
Keramik von Alfred Schließler,
Keramik von Barbara Macholz,

Glaskunst von Ulrike Nelles,
Holzskulpturen von Franz Musiol

am Sa 7. und So 8. November 2015 jeweils von 10 bis 18 Uhr

im Keramikschauraum und in den Ateliers am Fluss in
Eberbach-Krösselbach

August - September 2015

Geistliches Zentrum Klosterkirche Lobenfeld

www.klosterkirche-lobenfeld.com

Holzskulpturen von Franz Musiol
„… als träume das Holz.“

im: Geistlichen Zentrum Klosterkirche Lobenfeld
Klosterkirche 110, 74931 Lobbach-Lobenfeld
Telefon 06226.9719684

VERNISSAGE am Sonntag, 2. August 2015 um 17 Uhr

Begrüßung: Pfarrer und Dekan Ekkehard Leytz
Zur Ausstellung: Pfarrer Richard Lallathin
Musikalische Gestaltung: „Hirschhorner Vielharmoniker“
Richard Köhler, Gitarre, und Ulrich Spiegelberg, Klavier

Ausstellung:
Sonntag, 2. August bis Sonntag, 20. September 2015

Öffnungszeiten: täglich von 11 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung;
Führung mit dem Künstler nach Absprache unter 0176.34954522

KLOSTERFEST IN LOBENFELD
Samstag, 29. und Sonntag, 30. August 2015

In der Klosterkirche Verkauf des Kunstkalenders,
Format A3, für das Jahr 2016 mit Motiven der Ausstellung,
fotografiert und arrangiert von Monica Lubig.

FINISSAGE MIT PROGRAMM
Sonntag, 20. September 2015 um 17 Uhr
Begrüßung und Schlussworte: Pfarrerin Dr. Sabine Bayreuther,
Leiterin Geistliches Zentrum Klosterkirche Lobenfeld

Auf-Gelesene Holzfundstücke
Poesie, Prosa, Lieder und Musik – rund ums Holz
Karin Lüneberger, Lesung
Annemarie Quiring, Gesang
Richard Köhler, Saiten- und Perkussionsinstrumente

Juli 2015 - Juni 2016

Leihgabe an die Firma Ronald Schmitt Design GmbH

Als befristete Leihgabe stehen für ein Jahr 3 Holzskulpturen im Schauraum der Firma Ronald Schmitt Design GmbH, Gretengrund 3, 69412 Eberbach:

Alterseinsam, Apfelholz, 2014

Kopflastigkeit, Rotbuchenholz 2012

Schutzgebende, Birnenholz, 2012

März 2015

Tage des offenen Ateliers am Fluss in Eberbach-Krösselbach

Holzskulpturen im Entstehungsprozess –
Gewesenes, Künftiges …

Zeitgleich mit dem 10. Tag der offenen Töpferei
am Sa 14. und So 15. März 2015 jeweils von 10 – 18 Uhr

November - Dezember 2014

Engel bevölkern die Evangelische St. Ulrichskirche, Neckargemünd

„Besonders dankbar sind wir Herrn Franz Musiol aus Eberbach, der seine Statue „Flügelschlag“ aufstellt …“

Ausstellung vom 27.11. bis 5.12.2014

November 2014

6. Ausstellung in Eberbach-Krösselbach

mit
Keramik von Alfred Schließler,
Malerei von Marion Maaß-Hartner,
Glaskunst von Ulrike Nelles
und Holzskulpturen von Franz Musiol

am Sa 8. und So 9. November 2014 jeweils von 10 bis 18 Uhr

im Keramikschauraum und in den Ateliers am Fluss in Eberbach-Krösselbach

26. September 2014

Enthüllung der Skulptur „Wir gehör(t)en hierher“ anlässlich der Einweihung des Wohn-Pflegeheimes Eberbach

Alte Dielbacher Straße 10, 69412 Eberbach,
der Johannes-Diakonie Mosbach am 26.09.2014.

Aus den Worten von Pfarrer Richard Lallathin:
„… Im Herbst 2013 machte sich Franz Musiol bei und in seinem „Atelier am Fluss“ in Eberbach-Krösselbach an die künstlerische Arbeit. Dabei entstand unter seinen Händen die dreiteilige, über zwei Meter hohe Skulptur aus drei Apfelbaum-Stämmen. Wie immer ließ sich der Künstler von den natürlich gewachsenen Formen des Holzes und seinen Vergänglichkeitsspuren leiten.
Am 12. März diesen Jahres hat Franz Musiol die Skulptur angeliefert und im hinteren Teil des Wohnheim-Gebäudes nahe dem Eingang aufgebaut.
„Wir gehör(t)en hierher!“ – so hat Franz Musiol die Skulptur genannt! Was Sie jetzt nicht heraushören konnten, war, dass er das „t“ in Klammer gesetzt hat. Eigentlich ist es ein Doppeltitel. Er lautet: „Wir gehörten hierher“ und „Wir gehören hierher“.

Dazu schreibt Franz Musiol: „Der Titel soll sich nicht nur auf die Skulpturenhölzer allein beziehen, sondern gleichermaßen die künftig im Haus wohnenden und arbeitenden Mensch mit einschließen.“

Zur Skulptur in der Galerie …

Ab Juni 2014

Die ständige Ausstellung mit meinen Holzskulpturen finden Sie ab Juni 2014 unter neuer Adresse:

Neuer Markt 6 in 69412 Eberbach (Lageplan siehe Kontakt)

Eröffnung am Samstag, 21. Juni 2014 um 11 Uhr

Die Werkschau ist meist an Wochenenden nachmittags, zu besonderen Anlässen
in der Stadt und nach Vereinbarung geöffnet.

17. Mai 2014

Feierstunde zur Aufstellung des Mammutbaum-Kreuzes in der Evangelischen Paul-Gerhardt-Kirche in Neunkirchen

Aus der Rhein-Neckar-Zeitung vom 19.05.2014:

„Vor drei Jahren schmückte der gewaltige Mammutbaum noch den Vorplatz der evangelischen Kirche in Neunkirchen, bevor das Urteil über den Baumriesen gefällt wurde. Aus sicherheitstechnischen Gründen musste er gefällt werden. Da es aber zu schade schien, das wertvolle Sequoia-Holz einfach zu verbrennen, beschloss der Kirchengemeinderat, ein Kreuz daraus fertigen zu lassen.
… dem Holzkünstler Franz Musiol gelang es vorzüglich, ein imposantes Kunstwerk zu gestalten. Seine Intention, in einem „Skulpturalen Kreuz das Holz sprechen zu lassen“, konnten die Kirchenbesucher im Anschluss an die Feier selbst in Augenschein nehmen …“

Zur Skulptur in der Galerie …

März 2014

Tage des offenen Ateliers am Fluss in Eberbach-Krösselbach

Holzskulpturen im Entstehungsprozess –
Gewesenes, Künftiges …

Zeitgleich mit dem 9. Tag der offenen Töpferei
am Sa 8. und So 9. März 2014 jeweils von 10 – 18 Uhr

Februar - März 2014

Gemeinsame Ausstellung von Hartmut Tramer, Malerei und Franz Musiol, Holzskulpturen

in der Villa Meixner, Schwetzinger Straße 24, 68782 Brühl

Eröffnung:
Freitag, 21. Februar 2014 um 19 Uhr

Ausstellung:
Freitag, 21. Februar, bis Sonntag, 23. März 2014

Öffnungszeiten:
Samstags 15 – 17.30 Uhr
Sonntags und an Feiertagen 14 – 17.30 Uhr

November 2013

5. Ausstellung in Eberbach-Krösselbach

mit
Keramik von Alfred Schließler,
Steinskulpturen von Gerald Hildenbrand,
Malerei von Marion Maaß-Hartner,
Holzskulpturen von Franz Musiol
und Glaskunst von Ulrike Nelles

am Samstag, den 9., und Sonntag, den 10. November 2013, jeweils von 10 bis 18 Uhr
in der Keramikwerkstatt und den Ateliers am Fluss in Eberbach-Krösselbach

Ab März 2013

Ein Wunsch wird Wirklichkeit … eine ständige Ausstellung mit meinen Holzskulpturen in Eberbachs Altstadt in der Hauptstraße 18

Vernissage in der Hauptstraße 18
am Samstag, 23. März 2013 um 11 Uhr

Öffnungszeiten:
Meist Fr, So und an Feiertagen 14 – 17 Uhr sowie Sa 10 – 13 Uhr

März 2013

Tage des offenen Ateliers am Fluss in Eberbach-Krösselbach

Holzskulpturen im Entstehungsprozess –
Gewesenes, Künftiges …

Zeitgleich mit dem 8. Tag der offenen Töpferei
am Sa 9. und So 10. März 2013 jeweils von 10 – 18 Uhr

November 2012

4. Ausstellung mit Keramik, Malerei, Glaskunst und Holzskulpturen

Keramikwerkstatt und Atelier am Fluss in Eberbach-Krösselbach

am Sa 10. und So 11. November 2012

jeweils von 10 – 18 Uhr

Oktober - Dezember 2012

Rathaus Eberbach

Gemeinsame Ausstellung von
Manfred Garstka, Malerei, und
Franz Musiol, Holzskulpturen

Eröffnung: Sonntag, 28.10.2012 um 11:30 Uhr

Ausstellung: 28.10.2012 bis 04.01.2013 (verlängert bis 01.02.2013)

Öffnungszeiten:
Mi, Di und Do 8 – 15 Uhr,
Mi 8 – 18 Uhr und Fr 8 – 12 Uhr

März 2012

Tage des offenen Ateliers am Fluss in Eberbach-Krösselbach

Holzskulpturen im Entstehungsprozess –
Gewesenes, Künftiges …

Zeitgleich mit dem 7. Tag der offenen Töpferei
am Sa 10. und So 11. März 2012 jeweils von 10 – 18 Uhr

November 2011

3. Ausstellung mit Keramik, Malerei und Holzskulpturen

Keramikwerkstatt, Atelier in Krösselbach und Atelier am Fluss in Eberbach-Krösselbach

am Sa 05. und So 06. November 2011
jeweils von 10 – 18 Uhr

Juni 2011

Thonon am Genfer See

Zweiwöchige Ausstellung von 50 Holzskulpturen
(klein bis groß) in Thonon am Genfer See
im Rahmen des Jubiläums zur 50-jährigen
Städtepartnerschaft Eberbach am Neckar/Thonon-les-Bains

Eröffnung: Samstag, 11.06.2011, 11 Uhr
im Salle Joseph des Sonnaz im Chateau de Sonnaz

Ausstellung: 11.06. bis 25.06.2011

Öffnungszeiten: Sa bis So 11 bis 19 Uhr
(Der Künstler ist täglich im Salle Joseph des Sonnaz anwesend)

März 2011

Tage des offenen Ateliers am Fluss in Eberbach-Krösselbach

Holzskulpturen im Entstehungsprozess –
Gewesenes, Künftiges …

Zeitgleich mit dem 6. Tag der offenen Töpferei
am Sa 12. und So 13. März 2011 jeweils von 10 – 18 Uhr

Januar bis Mai 2011

Manfred-Sauer-Stiftung, Lobbach, Region Heidelberg „Weißt du, dass Bäume reden?

Bärbel Schulz, Experimentelle Kalligrafie
Franz Musiol, Holzskulpturen

Ausstellung: 14.01. bis 13.03.2011 (verlängert bis 15.05.2011)

Dezember 2010 bis Januar 2011

Galerie ARTgerecht, Eberbach ARTvent 2010 – Advent einmal anders

Hartmut Tramer, Malerei
Franz Musiol, Holzskulpturen

Eröffnung: Sonntag, 28.11.2010, 15 Uhr
Begrüßung und Musikprogramm „URLAUTE“:
Hartmut Tramer und Ronald J. Autenrieth

Ausstellung: 28.11.2010 bis 29.01.2011
Öffnungszeiten: Di – Fr 15 bis 18 Uhr, Sa 11 – 14 Uhr,
an den Adventssonntagen 14 – 17 Uhr

November 2010

2. Tage der Keramik und der Holzskulpturen

Keramikwerkstatt und Atelier am Fluss
in Eberbach-Krösselbach

am Sa 06. und So 07. November 2010
jeweils von 10 – 18 Uhr

Herbst 2010

Jahreskalender 2011 (Format A3)

12 große Holzskulpturen von Franz Musiol
in der Evangelischen Michaelskirche Eberbach,
fotografiert und gestaltet von Monica Lubig

Juli bis September 2010

„Dem Weg des Menschen gibt das Holz eine Richtung an.“ (Hajo Eickhoff)

12 große Holzskulpturen von Franz Musiol

Einzelausstellung in der
Evangelischen Michaelskirche Eberbach

vom 24. Juli bis 12. September 2010
(Vernissage am Sa 24. Juli um 11 Uhr)

Juli 2010

Erwerb der Skulptur „Lebensrad“ von der Stiftung Altersheim Eberbach e.V.

und auch Namensgebung für das
neue Haus der Pflege im Schafwiesenweg 9 in Eberbach.

Aus der Einladung für den Tag der offenen Tür am 16.07.2010:

„Der Eberbacher Künstler Franz Musiol gab seiner Skulptur den Namen ‚Lebensrad‘. Das Lebensrad, gefertigt aus einer circa 20 cm dicken Stammscheibe einer weit über hundertjährigen Esche, symbolisiert mit ihrer Form und den deutlich erkennbaren Jahresringen das (endliche) Leben vom embryonalen Beginn bis zum natürlichen Ende. Die ausgefallene Symbolik dieser Skulptur und ihre wohltuende Ausstrahlung von Natürlichkeit und Geborgenheit haben uns überzeugt: Unser neues Haus der Pflege soll künftig „Lebensrad“ heißen! Das Kunstwerk prägt unser neues Logo und es kann in Ruhe im Eingangsbereich betrachtet und begriffen werden.“

Homepage Lebensrad – Haus der Pflege

Zur Skulptur in der Galerie …

März 2010

Tag des offenen Ateliers am Fluss in Eberbach-Krösselbach

Zeitgleich mit dem 5. Tag der offenen Töpferei
am Sa 13. und So 14. März 2010
jeweils von 10 – 18 Uhr

Holzskulpturen im Entstehungsprozess – Rückblicke, Ausblicke…

November 2009

Tage der Keramik und der Holzskulpturen

Keramikwerkstatt und Atelier am Fluss
in Eberbach-Krösselbach

am Sa 07. und So 08. November 2009
jeweils von 10 – 18 Uhr

August bis November 2009

Sammelausstellung von über 20 Künstlerinnen und Künstlern anlässlich 20 Jahre Haus des Waldes

Haus des Waldes
Königssträßle 74
70597 Stuttgart-Degerloch

vom 31.07. bis 06.11.2009
(Vernissage am 31.07.2009 um 19.30 Uhr)

Teilnahme mit 2 Skulpturen:
Zerrissenheit, Mooreichenholz (über 3.700 Jahre alt), 2005
Küstenklang – Friesische Stimmgabel, Holz der Argentinischen Scheinbuche, 2008

Ab Juli 2009

Atelier am Fluss

Künftiges Arbeiten an Skulpturen im neu angemieteten, wunderschön gelegenen und lichthellen Atelierraum direkt am Neckar auf dem Anwesen der Keramikwerkstatt Krösselbach.

Besichtigung nach Vereinbarung unter der Rufnummer: 06271-77620 oder per E-Mail: kontakt@franz-musiol.de

Mai 2009 bis Ende 2010

Eine Skulptur geht auf Europa-Reise

Die im November 2008 eingereichte Skulptur Gelebte Liebe, geliebtes Leben für den Europäischen GestaltungsPreis 2008, in dem sich internationale Holzbildhauerinnen und Holzbildhauer dem Thema „Beziehung“ stellten, geht nun bis Ende 2010 mit auf Europa-Tournee.

Sie gehört mit zu den 40 besten Arbeiten des Europäischen GestaltungsPreises, die ab dem 08.05.2009 bis Ende 2010 im Rahmen einer Wanderausstellung an verschiedenen Orten zu sehen sind.

Preisträgerausstellung
Europäischer GestaltungsPreis 2008 – Termine:

07.05.2009 – 12.07.2009
Galerie im GENO-Haus, Stuttgart

17.07.2009 – 13.09.2009
Daetz-Centrum Lichtenstein in Sachsen

09.12.2009 – 10.01.2010
KUNSTFORUM Halle, Saale

08.03.2010 – 18.04.2010
Regierungspräsidium Karlsruhe

20.04.2010 – 20.05.2010
Neue Mediathek in Oberkirch

26.05.2010 – 27.06.2010
Schweizer Schnitzereimuseum, Brienz, Schweiz

30.06.2010 – 30.09.2010
Landesvertretung Baden-Württemberg, Europarlament in Brüssel.
Die Ausstellung in Brüssel endet mit einer Finissage.

April / Mai 2009

Holz_erinnert_…, Skulpturen, Fotografien, Wörter

Königssträßle 74
(Nähe Fernsehturm)
70597 Stuttgart-Degerloch

vom 05.04. bis 22.05.2009

im Jubiläumsjahr (20 Jahre) der waldpädagogischen Ausstellungs- und Bildungseinrichtung

Ab April 2009

Nach Wohnungswechsel im Herbst 2007 innerhalb Eberbach von der Alten Dielbacher Straße 64/1 in die Beckstraße 11 hier ständig zu sehende Auswahl von Holzskulpturen, gerahmten Fotografien und Katalogverkauf in wohnungseigenen Galerieräumen.

Besichtigung nach Vereinbarung (Telefon: 06271 – 77620)

November 2008

Anmeldung für die zwei Wettbewerbsstufen des Europäischen GestaltungsPreises 2008 (Thema: „Beziehung“) mit den Teilnahmeunterlagen zur Skulptur

Gelebte Liebe, geliebtes Leben, Mooreichenholz (über 3.700 Jahre alt), 2008

bei der Landesinnung der Holzbildhauer Baden-Württemberg, Freiburg

Mai - Juli 2008

Eberbacher Kunstschaufenster

Teilnahme mit 11 Holzskulpturen an dem Projekt Eberbacher KunstSchauFenster des Kulturamtes der Stadt Eberbach:

Kunstwerke von ortsansässigen Künstlern in vorzugsweise leer stehenden Geschäften/Schaufenstern in der Kellereistraße.

Ab April 2008 bis März 2009

Im Anschluss an die Ausstellung im Museum der Stadt Eberbach wechseln 3 Holzskulpturen in die Zahnarztpraxis Dr. F.-B. Ader, Bahnhofstraße 27, 69412 Eberbach. Zu sehen sind dort, als befristete Leihgabe, bis zur nächsten Ausstellung in 2009:

Unabhängigkeit, Walnussholz, 2002

Zerrissenheit, Mooreichenholz (über 3.700 Jahre alt), 2005

Holz – „Das fünfte Element“, Mooreichenholz (über 3.700 Jahre alt), 2005

Winter 2007/2008

Holz_erinnert_… Skulpturen aus 8 Jahren (2000 – 2007)

Museum der Stadt Eberbach, Alter Markt

vom 02.12.2007 bis Ende Februar 2008
verlängert bis 30. März 2008

33 Holzskulpturen, darunter mooreichene, 23 gerahmte Fotografien von verkauften Skulpturen, Informationen zu einem Mooreichenbaumfund 2003 im Landkreis Wesermarsch sowie der Kunstkatalog „Holz_erinnert_…“

Mai 2007

LIGNA+ HANNOVER 2007

Weltmesse für die Forst- und Holzwirtschaft vom 14.05. bis 18.05.2007

Teilnahme (mit Holzskulpturen und Kunstkatalog „Holz_erinnert_…“) an der Sonderpräsentation und Verkaufsausstellung „Wonders in Wood“

(Verkaufsstand D05 in Halle 17 im Bereich Handwerk, Holz & mehr)

Frühjahr 2007

BÜCHERGILDE Heidelberg

Buch und Kultur in der Weststadt, Kleinschmidtstraße 2

Holz_erinnert_…, vom 12.02. bis 05.05.2007

Auswahl von gerahmten Fotografien mit Holzmotiven und von Wortbildungen mit Holz auf gerahmten Tafeln sowie der Kunstkatalog „Holz_erinnert_…“

September 2006

Garten- und Pflanzenmarkt

Teilnahme mit einer Auswahl von Skulpturen.
vom 23. bis 24.09.2006 auf Schloss Zwingenberg am Neckar

Juli 2006

Holz_erinnert_… Skulpturen, Fotografien, Wörter

vom 30.06. bis 14.07.2006 in der Zentralgewerbeschule Buchen (im Rahmen der 1. Buchener Kultnacht)

Ab Juni 2006

Internetauftritt

Eigene Homepage unter www.franz-musiol.de

Winter 2005/2006

Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung ART-Vent
in der Galerie ARTgerecht in Eberbach

Herbst 2005

Holz_erinnert_… Skulpturen, Fotografien, Wörter

in meinem Wohnort Eberbach, in der Galerie ARTgerecht

August 2005

Kunstkatalog

Rechtzeitig zur Ausstellung in Eberbach erscheint der farbige
48-seitige Kunstkatalog: Franz Musiol, Holz_erinnert_…

Präsentation in der Seefelder Mühle am 28.08.2005

Herbst 2004

Holz_erinnert_… Skulpturen, Fotografien, Wörter

in meinem Geburtsort Seefeld, im Kulturzentrum Seefelder Mühle (Homepage)